ForumOnline-Shop

Author Topic: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren  (Read 1657 times)

Offline Leinad

  • Newbie
  • Posts: 7
  • Gender: Male
Hallo zusammen,

Nun ist es bei mir nun auch bald soweit und ich gehöre zu den Spangenträgern.

Wegen anhaltenden Problemen mit meiner Nasenatmung, Kiefergelenkbeschwerden, anhaltende Kopfschmerzen und Tinnitus wurde ich durch meine Physio an eine ganzheitliche Kieferorthopädin verwiesen. Diese machte mich auf die Bionatorbehandlung aufmerksam. Nach einem sehr guten Beratungsgespräch habe ich am 16.12. meinen Termin für die Abdrucknahme und Erstellung des Bionators. Den werde ich so oft wie möglich. Also bestenfalls 23 Std täglich tragen.

Wenn Interesse besteht, kann ich das hier, wie ein Tagebuch führen.

PS: als Kind wurde ich erst erfolglos mit Hansa und Headgear, anschließend Feste mit Headgear und dann retainer mit dem göttinger Pro-Stab Gestänge behandelt. Tja damals gehasst. Heute würde ich den HG lieben.

LG

Offline kgm49

  • Member
  • *
  • Posts: 21
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #1 on: 28. November 2022, 17:50:29 PM »
Hallo Leinad,

dann möchte ich dir alles Gute und viel Erfolg bei der Behandlung wünschen.
Wie ich gelesen habe, hast du ja bereits diverse Behandlungsgeräte erlebt und kennst dich aus. Als Kind erlebt man das aus eigener Erfahrung anderes, wenn man da plötzlich zu einer Spange gezwungen wird, das ging zumindest mir so auch unter Anderem mit einem Bionator. Später waren es dann Twinblocks, die ich dann tragen musste, da war ich dann allerdings schon so vernünftig zu erkennen, daß man mich damit zu behandeln versucht und daß sich dadurch so einiges an der Bisslage verbessert hat und plötzlich waren die Spangen gar nicht mehr schlimm.

Was mich doch positiv überrascht ist die Tatsache, daß man mittlerweile auch mit Funktionellen Geräten bei Erwachsenen behandelt. "Früher" - und dieses "Früher" ist noch gar nicht mal so lange her - hieß es daß dies nur allenfalls mit festen Brackets möglich ist. Ein Irrtum, der vor allem von den Krankenkassen aufrecht erhalten wird. Ich musste auch auf Biegen und Brechen bis zum 18. Geburtstag fertig sein.

Berichte mal hin und wieder wie es dir mit dem Bionator geht.
Alles Gute!

Offline Leinad

  • Newbie
  • Posts: 7
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #2 on: 06. December 2022, 11:05:02 AM »
Danke für deine Antwort.
Wie kamst du mit dem Bionator zurecht? Wie war das Sprechen?

Ich bin positiv gespannt und freue mich sehr, dass ich hoffentlich bald das Teil im Mund haben darf.
Ich werde berichten

Offline kgm49

  • Member
  • *
  • Posts: 21
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #3 on: 07. December 2022, 04:02:46 AM »
Ich muß schon sagen, der Bionator war für mich eher anspruchsvoll zum Eingewöhnen im Vergleich zu den anderen Spangen, die ich getragen habe. Der rastet ja nicht ein wie Dehnplatten, sondern du beißt da aktiv rein und ist doch ein ziemlich großes Teil im Mund.

Während bei den normalen Dehnplatten sprechen nach etwas Übung wieder nahezu ohne Spangenakzent möglich ist, so ist es beim Bionator viel schwerer, da das Volumen ziemlich groß ist. Ich sollte ihn 16 Stunden am Tag tragen und habe mich zuerst daran gewöhnen müssen damit zu schlafen. Ganz klar, das geht und da schmerzt auch nichts groß wie anfangs bei Dehnplatten, aber du wirst den Bionator wahrscheinlich die ersten Wochen immer wieder des Morgens im Bett finden, weil er eben locker sitzt und du ihn unbewusst herausnimmst. Wenn das klappt, hast du schon die halbe Miete.

Aber das sind jetzt Erfahrungen aus der Jugend, wenn mir heute jemand sagen würde, ich sollte wieder aktiv eine Spange tragen, dann würde ich das sofort tun, als Erwachsener geht man da ganz anders damit um. Vielleicht bekommst du ja später auch Doppelvorschubplatten oder Twinblocks, das sind zweigeteile Spangen, die ähnliches bewirken wie der Bionator, ich fand sie aber angenehm zu tragen.

Offline Leinad

  • Newbie
  • Posts: 7
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #4 on: 13. December 2022, 12:02:02 PM »
Okay. Also ob danach noch weitere Geräte folgen weiß ich nicht

Bin sehr gespannt wie die Aussprache wird. Weil ich ihn ja rund um die Uhr tragen werde und wie voluminös er wirklich ist.

Freitag erfahre ich mehr :)

Offline Normalo90

  • Member
  • *
  • Posts: 21
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #5 on: 28. December 2022, 14:20:02 PM »
Und wie is es?

Offline Leinad

  • Newbie
  • Posts: 7
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #6 on: 02. January 2023, 07:42:15 AM »
Oh, ich dachte schon, niemanden interessiert meine Behandlung hier :D

Es wurde ein finaler Abdruck, Wachsbiss und Fotos gemacht. Anschließend besprach sie noch die Tragedauer, die Funktionsweise des Bionators und ich konnte mir eine Farbe aussuchen.

Nun heißt es warten auf den 17.01. Da bekomme ich den Bionator eingesetzt. Bin inzwischen ziemlich aufgeregt und hab schon echt Sorge vor der Aussprache

LG

Offline Normalo90

  • Member
  • *
  • Posts: 21
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #7 on: 07. January 2023, 09:06:29 AM »
Das kann ich verstehen, ich meine, da ist ja dann kein Platz mehr im Mund, ich hatte ne feste. Den Bionator hätte ich bestimmt andauernd raus genommen

Hast du da keine Angst vor?

Offline Leinad

  • Newbie
  • Posts: 7
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #8 on: 08. January 2023, 15:00:58 PM »
Bin schon sehr aufgeregt. Angst habe ich keine.

Wie voll der Mund mit bionator ist kann ich echt noch null einschätzen

Habt ihr Tipps, was man alles benötigt für die lose Spange??

Offline surfreak

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 88
  • Gender: Male
Re: Bald auch unter den Spangenträgern - Bionatorbehandlung mit 30 Jahren
« Reply #9 on: 18. January 2023, 15:45:21 PM »
Hallo Leinad!

Gestern muss ja dein großer Tag gewesen sein. Hast deinen Bionator bekommen?
Gibt’s schon einen ersten Erfahrungsbericht?
Ich lass mir auch grad einen anfertigen, als Entlastungsschiene für die Nacht.
Hatte in meiner Behandlungszeit als Jugendlicher einen, den ich nachts mit der Zeit richtig mochte.
Hab ihn mir mit Headgear bestellt, einfach so für zwischendurch ????
Freu mich auf deinen Bericht…