ForumOnline-Shop

Author Topic: Tragezeit-Überwachung  (Read 1243 times)

Offline blue_bio

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 120
  • Gender: Male
Tragezeit-Überwachung
« on: 16. November 2017, 11:32:05 AM »
Sehr interessanter Artikel auf Seite 14 dieses Dokumentes.

Hier wird ein Sensor vorgestellt, mit dem die Tragezeit überwacht werden kann

Interessant für mich wäre generell der psychische Auswirkung auf das Tragen von herausnehmbaren Spangen.
Viele Personen scheinen Probleme zu haben, diese zT grossen Geräte zu tragen.

Die von den KFO's daraus zT folgende Variante einer Überprüfung ist für mich spannend aber fragwürdig.
Es wird im Artikel sogar erwähnt, dass der Sensor "ohne das Wissen des Patienten" eingebaut werden kann...

http://anonym.to/?http://docplayer.org/19019888-Kieferorthopaedie-nachrichten-die-zeitung-von-kieferorthopaeden-fuer-kieferorthopaeden-i-www-kn-aktuell-de-gaumenimplantate-in-der-lingualtechnik.html

Offline Nightwish

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 148
  • Gender: Male
Re: Tragezeit-Überwachung
« Reply #1 on: 18. November 2017, 01:17:53 AM »
Das Modul kann man einfach online bestellen. Ich glaube das mache ich mal ;-)
The best proof of the existence of intelligent extraterristic life is that nobody has visited us so far.

Offline blue_bio

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 120
  • Gender: Male
Re: Tragezeit-Überwachung
« Reply #2 on: 18. November 2017, 18:40:28 PM »
Was meinen andere zu einem solchen Überwachungs-Modul?

Offline Ingo

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 7127
  • Gender: Male
Re: Tragezeit-Überwachung
« Reply #3 on: 18. November 2017, 19:20:12 PM »
Was meinen andere zu einem solchen Überwachungs-Modul?

Ich bin immer noch der Meinung, der ich am 28. August 2008 war:
https://www.bracesforum.net/allgemein/chip-kontrolliert-das-tragen-von-zahnspangen/msg53056/#msg53056

Offline Chris-Fan

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 41
Re: Tragezeit-Überwachung
« Reply #4 on: 20. January 2018, 18:25:57 PM »
Ich glaube geübte KFO`s wissen auch so, ob man die lose Zahnspange getragen hat oder nicht - der Überwachungssensor ist meines Erachtens nur ein zusätzliches Hilfsmittel.