ForumOnline-Shop

Author Topic: Erfahrungsaustausch  (Read 9446 times)

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6124
  • Gender: Male
Erfahrungsaustausch
« Reply #15 on: 12. June 2005, 15:11:04 PM »
@Gast
Ich komme hier in einen gewissen konflikt, denn ich möchte mich in das board von polos shop eigentlich nicht einmischen. Sehe meinen post also an, als käme er von einem normalen member.

Ich sehe das sammeln von fremden Zahnspangen schon als merkwürdig an. Nun auch noch vorzuschlagen, das andere sich die Zahnspangen einsetzen sollen - ist der oberhammer  :!:

Mal abgesehen davon, das ich den gedanken ekelhaft finde, würde man sich ganz zwangsläufig die Zähne versauen.

Dieses, 'gib mir doch mal Deine Adresse' finde ich lachhaft.

ich würde es sehr begrüßen, wenn Du diese Art postings einstellen würdest.

Offline Sarah

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 1418
Erfahrungsaustausch
« Reply #16 on: 12. June 2005, 19:05:11 PM »
@Gast,
du bist ja mal total behämmert...
jeder hat ein individuelles Gebiss,was willst du mit deinem tollen Vorschlag denn erreichen?
dass sich andere die Zähne kaputt machen?
mit deiner Sammlung prahlen?
begib dich mal auf ein normales Niveau!
sarah.

Offline Phil

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 202
  • Gender: Male
Erfahrungsaustausch
« Reply #17 on: 13. June 2005, 00:47:34 AM »
Wie schon gesagt, jeder hat ein individuelles Gebiss, von daher wird wohl keine der 200 Spangen passen.
Schon Passungenauigkeiten von wenigen hunderstel Millimetern führen dazu, das eine Prothese oder eine Zahnspange beim Einsetzen klemmt und drückt.

Abgesehen davon würd ich als Dame keinesfalls auf ein Angebot im Internet eingehen, bei dem es darum geht, 200 gebrauchte, angesabberte Zahnspangen anzuprobieren.

Anonymous

  • Guest
Erfahrungsaustausch
« Reply #18 on: 20. June 2005, 02:04:47 AM »
Quote from: "Phil"
Wie schon gesagt, jeder hat ein individuelles Gebiss, von daher wird wohl keine der 200 Spangen passen.
Schon Passungenauigkeiten von wenigen hunderstel Millimetern führen dazu, das eine Prothese oder eine Zahnspange beim Einsetzen klemmt und drückt.

Abgesehen davon würd ich als Dame keinesfalls auf ein Angebot im Internet eingehen, bei dem es darum geht, 200 gebrauchte, angesabberte Zahnspangen anzuprobieren.


Also, zunächst mal Entschuldigung für die Verletzung der "Netiquette"!
Natürlich kann keine genau passen, es ging aber ja ursprünglich darum (siehe Frage Yvonne), wie die verschiedenen Typen sich anfühlen und wie man damit sprechen kann. Das kann man auf jeden Fall feststellen, besonders bei den losen (Aktivator, Fränkel, ..)
Und natürlich sind alle Spangen meiner Sammlung picobello gereinigt, ich bin doch kein Ferkel!

Übrigens würde es mich interessieren, wer überhaupt eigene Sammlungen hat, so unüblich ist das ja nun doch nicht, sonst gäbe es keine Angebote bei Ebay. Macht doch mal eine Umfrage!

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6124
  • Gender: Male
Erfahrungsaustausch
« Reply #19 on: 20. June 2005, 20:43:17 PM »
@Gast
Es hindert Dich niemand eine solche Umfrage zu erstellen