ForumOnline-Shop

Author Topic: verstehe ich das richtig...  (Read 1905 times)

Offline eptwde

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 650
verstehe ich das richtig...
« on: 10. November 2011, 09:57:15 AM »
das hier:

http://anonym.to/?http://preciouscarrgo.blogspot.com/2011/04/theyre-off.html

nun die Zahnspange raus ist und in ca. 3 Jahren nochmal eine reinkommt?

eine komische Behandlungsphilosophie diese Amis....
EPTWDE

Offline simcaptain

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 504
  • Gender: Male
Re: verstehe ich das richtig...
« Reply #1 on: 10. November 2011, 14:45:10 PM »
Gar nicht sooo komisch - die machen halt im Kindesalter die groben Kieferfehlstellungen (hier offensichtich Engstand oder Kreuzbiss, da ein Expander im Spiel war), lassen die Zähne und Kiefer dann erst mal in Ruhe in die nun richtige Richtung wachsen und kümmern sich dann um die Feinheiten. Bei uns würde man für die erste Phase zu herausnehmbaren Spangen greifen - dass die Amis die nicht mögen, ist ja bekannt.

--SC
Life is what happens to you while you're busy making other plans. (John Lennon, Beautiful Boy)

Offline eptwde

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 650
Re: verstehe ich das richtig...
« Reply #2 on: 10. November 2011, 21:58:38 PM »
Jo, das mit dem 2 Phasen Threatment ist mir auch schon öfters untergekommen,
es ist sicherlich richtig in der Wachstumsphase das Grobe zu korrigieren.
Oft eingesetzt der Expander gepaart mit Facemask oder Headgear und hier und da
auch schon mal ein paar Brackets auf den ersten adulten Zähnchen. Später dann
etwas Finetuning Mittels fester Klammer. Ist schon OK finde ich.

Nur das ich dem Kind eine Feste Spange einsetzte, diese dann wieder rausmache und
nach drei Jahren nochmals eine reinsetze ist schon etwas "Gewöhnungsbedürftig".

Man ist Froh die feste loszusein und weiß das sie in paar Jahren wieder rein soll...
EPTWDE