ForumOnline-Shop

Poll

Welche Brackets würdet Ihr nehmen im Alter von 35

Keramik
11 (22.4%)
Metall
28 (57.1%)
Metall mit bunten Gummis
10 (20.4%)

Total Members Voted: 43

Author Topic: Feste Zahnspange Brackets  (Read 4337 times)

Offline seb08152000

  • Member
  • *
  • Posts: 25
Feste Zahnspange Brackets
« on: 18. March 2013, 13:28:15 PM »
Hey Leute fange wieder eine Behandlung beim KFO an. Nun meine Frage ich bin 35 Jahre und bekomme wieder eine feste Spange. Welchen Typ an Spange würdet Ihr nehmen. Einmal heißt es die Keramikbrackets werden gelb, was ich schon öfters gesehen habe. Ich finde dann von etwas weiter weg sehen die Zähne dann immer sehr ungepflegt aus. Eure Meinung ist gefragt.

Grüße

Offline domi

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 83
  • Gender: Male
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #1 on: 18. March 2013, 14:41:36 PM »
Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich Metallbrackets nehmen.
Ich würde normale Gummis nehmen. Farblich würde ich zwischen Dunkelgrün, Blau, Schwarz und Grau wechseln.

Gruss
domi

Offline domreuter

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 242
  • Gender: Male
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #2 on: 19. March 2013, 11:15:58 AM »
Moin,

auch ich würde Metallbrackets wählen - und dann das machen, was ich mich bei meiner Behandlung mit 16 nicht getraut habe: Gummiligaturen in allen Farben und allen möglichen Kombinationen durchprobieren ;-)

Grüße

Dominik

Offline Maz73

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 400
  • Gender: Male
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #3 on: 19. March 2013, 15:33:41 PM »
Also gelb werden nur die Ligaturen. Wenn man das mit Metalldraht im Keramikbracket fest macht sieht es - wenn schon Keramik - einwandfrei und dauerhaft gut aus.

Offline Mark_B

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 107
  • Gender: Male
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #4 on: 19. March 2013, 20:12:17 PM »
Keramik mit Drahtligaturen sind für mich auch erste Wahl. Oft können im UK aber keine Keramikbrackets verwendet werden, so dass es im UK dann doch normale Metallbrackets werden.

Offline lalelu

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 79
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #5 on: 19. March 2013, 21:16:55 PM »
Also ich hatte im zarten Alter von 40 Jahren Keramik Brackets  :).
Ich war sehr zufrieden. Leider verfärben sich die Gummis mit der Zeit oder bei bestimmtem Essen (z.B. Curry). Mein KFO hat mir die Gummis jedoch auch zwischendurch gewechselt. War in 5 Minuten erledigt und ich konnte wieder "STRAHLEN" und Zähne mit Brackets zeigen.
Für Metall Brackets hatte ich nicht den MUT, obwohl mir mein KFO diese doch empfohlen hatte und auch meinte, dass die Behandlung schneller ginge.
MEINE BEHANDLUNG WAR JEDOCH AUCH MIT KERAMIK NACH 9 MONATEN BEENDET! ;)
Wünsche dir viel Spass bei deiner Entscheidung und Behandlung.

Offline seb08152000

  • Member
  • *
  • Posts: 25
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #6 on: 28. March 2013, 21:53:50 PM »
So dieses Wochenende macht der KFO den Plan, dann hoffe ich das Sie nächste Woche sich meldet und mir mitteilt was und wie Sie etwas verbauen will  ;D

Stefan

  • Guest
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #7 on: 29. March 2013, 16:25:54 PM »
Super sind selbstligierende Brackets aus Keramik. Die kommen ganz ohne Gummiringe aus. Ansonsten sind Saphirbrackets erste Wahl. Die sind fast wie Glas und passen sich der Farbe Deiner Zähne an.

Letzten Endes "Sehen" wird man sie eh... Macht ja auch nichts.

Stefan.

Offline seb08152000

  • Member
  • *
  • Posts: 25
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #8 on: 31. March 2013, 12:16:27 PM »
Hey Leute, frohe Ostern, die erste Rechnung kahm. Röntgenbilder, Fotos, Abdrücke, gipsmodelle, und Beratung nur 350,-€

Bin mal gespannt ob die Krankenkasse was bezahlt

Nächste Woche geht's hoffentlich weiter !!!!!

Offline tomtom76

  • Member
  • *
  • Posts: 10
  • Gender: Male
Re: Feste Zahnspange Brackets
« Reply #9 on: 05. June 2013, 21:55:27 PM »
Ich bin im gleichen Alter und ich bin der Meinung das man die Spange sowieso sieht. Ich würde also wieder Metallbrackets und ggfs. bunte Ligaturen nehmen. Unter fünf Metern Entfernung sieht man auch die teuersten Keramikbrackets und die meisten Sozialkontakt finden einfach in unter fünf Metern Entfernung statt.