ForumOnline-Shop

Author Topic: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?  (Read 11946 times)

freak67

  • Guest
Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« on: 21. March 2009, 02:15:13 AM »
HI,
würde mal gerne wissen von euch ob die Männer , die auf Frauen mit Spange stehen , auch nicht bespangte frauen noch interessant finden , die gleiche frage auch an frauen , die auf männer stehen und die männer die auf andere männer stehen und die frauen , die auf andere frauen stehen ?!

Bei mir persönlich ist es ja so dass ich bespangte Frauen attraktiver finde als << normale >> , aber auch bei << normalen >> kann ich was empfinden :P

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6098
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #1 on: 21. March 2009, 06:35:55 AM »
Owly, gut gewählte Worte  ;)

freak67

  • Guest
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #2 on: 21. March 2009, 14:50:38 PM »
... na, das ist aber schön, dass Du was empfindest! Ich meine, auch ohne spangen. Gratulation!

anscheinend soll ich das jetzt als ironie werten ...

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6098
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #3 on: 21. March 2009, 15:33:40 PM »
und ich möchte hinzufügen, dass es eigentlich selbstredend sein sollte, dass es nur ein extra kick ist.

freak67

  • Guest
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #4 on: 21. March 2009, 21:19:33 PM »
naja das trifft aber sicher nicht für jeden zu
es gibt bestimmt auch leute, bei denen es nicht nur der extra kick ist sondern der einzige kick :P

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6098
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #5 on: 21. March 2009, 23:43:02 PM »
es muss alles geben  :P

Offline surferboy-D

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 147
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #6 on: 21. March 2009, 23:50:45 PM »
Es ist definitiv ein extra kick. Auch der anderen Seite würde ich auch optisch Abstriche machen, um ein Date oder eine Beziehung zu einer Spangenträgerin zu haben.

Offline Raoul Duke

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 243
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #7 on: 22. March 2009, 12:19:49 PM »
Ich sag mal, eine Spange ist einer unter vielen äußerlichen Faktoren, ohne jetzt genauer auf die anderen eingehen zu wollen... 8)

Aber wenn es Richtung 'abhängig' geht, wirds langsam pathologisch...
12-16J: Brackets, Aufbissplatte, Elastics, Vorschubdoppelplatte, Bionator
29-31J: Bionator
34-??J: SL-Brackets, Bite Blocks vorn, Elastics
geplante Retention: Positioner, 2x fix, oben Hawley, unten Crozat

Offline ulfert

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 673
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #8 on: 22. March 2009, 20:06:16 PM »
Hallo Leute !

Interessante Frage, die hier diskutiert wird. Zunächst mal muss man überhaupt erst ein Bewustsein dafür entwickeln, wie abhängig man davon wirklich ist. Das kann man m.E. erst mit einem gewissen zeitlichen Abstand. Erst dann, wenn man mal darüber nachdenkt, was man da so alles erlebt und getan hat, wird es einem bewusst. Bei mir ist das jedenfalls so. Und ich finde diese Erkenntnisse langsam erschreckend.
Wie ein roter Faden zieht sich diese Abhängigkeit durch mein Leben. Wobei es Phasen von mehr oder weniger starker Intensität gibt. Seit der Pubertät und mit aufkommendem Interesse für das weibliche Geschlecht, bin ich eigentlich überwiegend auf Spangenträgerinnen abgefahren. Jedenfalls kam es stets darauf hinaus. Ob bewusst oder unbewusst, war ein Mädel mit Zahnspange im Spiel, traten alle anderen in den Hintergrund.
Darüber habe ich vor längerer Zeit schon im Forum geschrieben.
Aber hätte man mich z.B. mit 18 danach gefragt, ob es nicht auch mit einer ohne ZS geht, wäre ich bestimmt verwundert gewesen und hätte gesagt, natürlich gehts auch ohne, kommt doch ganz auf die Frau an.
Nur passiert ist eben das Gegenteil.
Mit dem Erwachsenwerden und dem Älterwerden kommen dann aber langsam die Erkenntnisse.
Das Silberlächeln ist nichts für die Ewigkeit. Beziehungen sind gefährdet durch Spangenentzug.
So krass will ich es mal für mich ausdrücken.
Da steht man irgendwann an einem Punkt zu sagen, es muss doch auch ganz natürlich ohne gehen.
Ansonsten stirbt man an Vereinsamung. Man versucht sich zu beherrschen und das klappt auch irgendwie.
Alles gut, nette Frau usw., denkt man.
Und da begegnet man dann gelegentlich so einer netten, offenherzigen Spangenträgerin, vielleicht noch im passenden, fortgeschrittenen Alter..........
Und alle guten Vorsätze sind wieder über Bord ! Letztendlich erkennt man, genau das will ich, darauf stehe ich.
Schwer damit umzugehen!
Ich denke mal, helfen würde auf Dauer nur das passende, weibliche Gegenstück.
Mit ähnlichen Fetisch-Ambitionen.
Und das ist nunmal so selten, wie die Stecknadel im Heuhaufen.
Ich habe sie jedenfalls bislang nicht gefunden und versuche bisweilen ein wenig "normal" zu sein.

ulfert

Offline bracelover

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 293
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #9 on: 22. March 2009, 20:50:28 PM »
Ich finde es kommt ganz stark darauf an, welche Person die Gegenseite ist, wie sie damit umgeht und wie sehr man in diese Person vertrauen hat...
Der Rest ist dann selbst erklärnd...

Offline hertelchen83

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 223
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #10 on: 04. April 2009, 00:10:22 AM »
was ulfert schreibt finde ich schon krass. auch für mich sind frauen mit spange noch ein ticken attraktiver als frauen ohne, aber ich fahre auch auf die "normalen" ab. wie heißt es in nem lied: ob blond, ob braun - ich liebe alle frauen  8)

also das davon beziehungen in brüche gingen, weil ne freundin keine spange hat, kann ich für mich definitiv nich bestätigen.

und ja klar wär es schön, ne partnerin mit ähnlicher vorliebe zu finden, aber darum geht es ja generell im liebesleben - den deckel zum topf zu finden. und wenn man dann den anteil an weiblichen spangen-fans hier im forum sieht, dann sind hier ne menge männliche woks unterwegs...

schöne grüße

Offline Pascal1619

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 239
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #11 on: 11. June 2009, 21:30:13 PM »
ich liebe mädchen mit zahnspangen sehr aber ohne ist auch toll

lg pascal

Offline chris17

  • Member
  • *
  • Posts: 27
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #12 on: 18. June 2009, 17:40:37 PM »
Bin seit langem auch mal wieder da...  ;D

Hab vor kurzem ne Freundin mir ner festen Spange kennengelernt. Kommt aber eher durch Zufall, also ich find sie auch ohne genauso attraktiv. Auch würde ich niemals bei der  Suche nach einer Freundin darauf Wert legen ob sie eine hat oder nicht.
Jedoch muss ich zugeben, dass jetzt diese Erfahrung, vor allem beim Küssen (wenn beide ne Spange haben) nicht mehr missen möchte ;)

Offline Pascal1619

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 239
  • Gender: Male
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #13 on: 20. June 2009, 15:38:52 PM »
hy!!!

ich finde mädchen als ultrag**l!!!

lg pascal

Offline TopDog

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 167
Re: Wie stark abhängig seid ihr von eurer Vorliebe?
« Reply #14 on: 20. June 2009, 19:03:51 PM »
Also ich mag Frauen mit und ohne Spange. Wenn sie natürlich eine Spange hat, ist es umso besser  ;)

@ Ulfert: Hast du mal versucht mit deiner Frau/Freundin über das Thema Zahnspange zu sprechen? Wenn man schon länger zusammen ist und einander vertraut, kann man mal versuchen gewisse Vorlieben anzusprechen. Vielleicht ist sie der Sache ja gar nicht so abgeneigt, wie man vorher denkt oder vielleicht hat sie einen schiefen Zahn und will ihn sich sogar korrigieren lassen. Möglich wäre es ja...