ForumOnline-Shop

Author Topic: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?  (Read 45794 times)

Offline stoepsel

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 35
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #45 on: 21. December 2009, 18:51:39 PM »
Also ich würde gerne mal eine Vorschub-Doppelplatte tragen!Evtl auch mit HG! Das stell ich mir voll hart vor weil ja die Stege der oberen Platte das Reden total stören! Den HG noch als Abrundung der optik!Das wäre für mich der Hammer!

Offline TopDog

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 169
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #46 on: 24. January 2010, 15:24:17 PM »
Also ich find ja neben Metallbrackets auch die unscheinbaren farblosen Brackets richtig toll, dazu farbige Gummiligaturen und farbige Elastics, Headgearröhrchen, Lipbumper oben und unten und evtl. noch etwas für den Gaumen.  8)

Auf der anderen Seite gefallen mir auch richtig große auffällige herausnehmbare Apperaturen, wie Aktivator mit Wangen- und Lippenschild, Fränkel oder Doppelvorschubplatten mit Headgear sehr gut.

Offline chris17

  • Member
  • *
  • Posts: 27
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #47 on: 25. January 2010, 21:03:51 PM »
Auf der anderen Seite gefallen mir auch richtig große auffällige herausnehmbare Apperaturen, wie Aktivator mit Wangen- und Lippenschild, Fränkel oder Doppelvorschubplatten mit Headgear sehr gut.

Der Meinung bin ich auch. Mir gefallen am besten auffällige lose Spangen, die beim man beim Sprechen behindern :-X. Also sowas wie Doppelvorschubplatte oä. Hab mir ja auch eine hier im Shop bestellt gehabt. Finds irgendwie cool damit mit jemanden zu reden oder einzukaufen (aber nur wo niemand einen kennt).

Offline julian

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 479
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #48 on: 29. January 2010, 01:15:00 AM »
Lose Spangen sind definitiv süß, ich halte aber derzeit mehr von klassischen festen (metall) Spangen.

Offline hamartema

  • Member
  • *
  • Posts: 13
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #49 on: 09. December 2010, 13:21:19 PM »
ich habe ja vielleicht nicht so viel kennengelernt, namentlich hatte ich nichts Festes...
aber was ich jetzt mal gesehen habe und eine tolle Idee fand (auch mit ein paar netten Videos, ein Mädchen hat seinen darin nur mit Gewalt rausgekriegt), war ja der Twinblock.
Ein bisschen heftiger als zwei lose Retainer-Teile ohne alles, mehr zu fühlen als bei einem Aktivator.

Offline heiko1975

  • Newbie
  • Posts: 9
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #50 on: 19. July 2011, 15:07:09 PM »
Habe mir nochmal gründlich Gedanken gemacht und für mich meine Traumspange gefunden, die ich mir jetzt auch als Fake kaufen werde:
die modifizierte Ober- und Unterkiefer-Dehnplatte aus dem Bracesshop. Die besitzt ja wirklich einiges an Sonderzubehör, die mein Herz höher schlagen lässt ;-)
Und dazu gibt es dann noch einen Headgear als Würze dazu.

Bei Frauen stehe ich aber immer noch am meistens einfach auf die Standard-Feste-Zahnspange im Metall-Look und Gummiligaturen bzw. Powerchains, dazu möglichst viele Elastics als Krönung und vielleicht noch eine Nance oder einen Labialbogen dazu. Und auch zum Headgear als besonderes Zubehör sage ich nicht nein. Es geht doch nichts über schöne Zähne mit einem glitzernden Metall-Lächeln !!!

Offline Labialbogen

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 188
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #51 on: 19. July 2011, 15:20:31 PM »
Welche schönen weisse Zähne?

wo sind die den bei dem ganzen zubehör?
und möchtest du mit dem weiblichen wesen noch komunizieren? also verbal mein ich?


Offline piKmaR36

  • Newbie
  • Posts: 7
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #52 on: 24. July 2011, 23:10:39 PM »
Meine Traumspange?
Ganz eindeutig 'nen (fast) geschlossenen Aktivator, der aber nach vorne offen ist, denn da soll dann ein Zungengitter hin. Das Teil schön groß mit fetter Bisssperrrung und dem vollen Wangenschild/Pelottenprogramm. Dabei noch Kombi-HG als Abrundung... perfekt!

Das Problem an der ganzen Sache ist wie immer das liebe Geld.

akti82

  • Guest
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #53 on: 07. October 2011, 16:43:12 PM »
mir würde so einiges einfallen wenn i frei wählen könnt  :P da wären z.B.

Twin blocks, Aktivator, Doppelvorschubplatten um mal nur einige zu nennen. Das Ganze beim Aktivator mit viel Plastik, damit das Sprechen stark behindert wird. Immer dabei muss aber ein HG sein mit Nacken und Kopfband! Optimal dazu wäre noch eine Facemask. Dann wäre es perfekt ;D

klammibiggy

  • Guest
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #54 on: 09. October 2011, 21:54:23 PM »
ich mag Lose dicke dehnplatten die die zähne voll abdecken von innen mit grosen mehrweg Dehnschrauben aufbiss der Mund mus UK Ok einfach total voll sein!!
und der gaumen mus voll bedeckt sein normallen Labialbogen mit de süssen U schlauffen!
der kunstoff knallig oder bunt

Offline Christian2

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 77
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #55 on: 09. October 2011, 22:58:56 PM »
Meine Traumspange ist die die ich zuletzt tragen musste (durfte):
Multiband im OK und UK mit Metallbrackets
ein gummi rechts und eins links von oben nach unten
Vier ringe oben und zwei unten
die letzten beiden ringe oben mit headgear-röhrchen
ihr ahnt es schon: kombi-headgear drin, bänder aus blauem jeans-stoff, zug über Federn
(mein erster headgear mit 13 hatte elastische bänder und gummibänder)
musste ich zum ende der behandlung tragen

Offline Fuchtel

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 109
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #56 on: 10. October 2011, 11:11:32 AM »
Meine Traumspange währe:

o Metallbrackets in OK und UK.
o Kombiheadgear
o Herbstschanier

leider hab ich noch nie eine tragen dürfen.

Für Eine Fake (für den mir das Geld leider noch fehlt):
o Doppelvorschubplatte, Twin-Block oder Hansaplatte jeweils mit Kombiheadgear

Naja irgendwann wird es auch mal Realität !

Fuchtel

Offline karsten26

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 121
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #57 on: 17. October 2011, 23:04:59 PM »
Meine Traumspange ist die die ich zuletzt tragen musste (durfte):
Multiband im OK und UK mit Metallbrackets
ein gummi rechts und eins links von oben nach unten
Vier ringe oben und zwei unten
die letzten beiden ringe oben mit headgear-röhrchen
ihr ahnt es schon: kombi-headgear drin, bänder aus blauem jeans-stoff, zug über Federn
(mein erster headgear mit 13 hatte elastische bänder und gummibänder)
musste ich zum ende der behandlung tragen


klingt wirklich nach einer "traumspange"!  :)
vor allem kombi-hg ist die absolute krönung.
<(:-)#}#)

Offline Christian2

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 77
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #58 on: 17. October 2011, 23:17:28 PM »
Ja, es war sehr eng in der spange, sowohl im mund als auch um den kopf herum
Mir wird erst jetzt klar was für ein glück ich mit meinem kombi-headgear hatte
ich dachte immer zwei bänder sind normal, aber der kombi-headgear ist wohl doch ziemlich selten
lg
chris

Offline karsten26

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 121
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #59 on: 17. October 2011, 23:27:36 PM »
kombi-hg ist bestimmt selten, aber das tragegefühl ist sicherlich um einiges intensiver als bei einem normalen hg.

zu meiner traumspange (metallbrackets ok+uk) gehört der jedenfalls dazu!
<(:-)#}#)