ForumOnline-Shop

Author Topic: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?  (Read 46550 times)

thinking

  • Guest
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #15 on: 03. December 2007, 21:54:37 PM »
Für mich sollte es oben ein ganz normaler Retainer oder auch eine Dehnplatte mit Labialbogen.

Unten wäre eine ganz normale fest Spange ohne großen Schnickschnack das richtige.

Offline karsten26

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 121
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #16 on: 04. December 2007, 19:34:50 PM »
Traumspange... nette Idee!

Würde mich spontan auch zu einer festen Spange OK & UK mit schönen Metallbrackets, HG-Röhrchen und
dazu natürlich den passenden Headgear mit Nacken- und Kopfband.  :D

Warum gibts hier eigentlich keinen Spangen-Smiley?!
<(:-)#}#)

Offline bracefan04

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 33
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #17 on: 04. December 2007, 22:36:31 PM »
Für mich sind Traumspangen eigentlich nur herausnehmbare Spangen für oben und unten, am besten noch mit Dehnschrauben und Headgearröhrchen für den oberen Teil. Auch für einen Aktivator, der den Mundraum ziemlich ausfüllt, wäre ich zu begeistern. Natürlich immer in Verbindung mit einem Headgear.

Offline Mark_B

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 107
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #18 on: 09. January 2009, 19:05:55 PM »
so zusagen nur als Abhärtung für ein paar Tage zum Ausprobieren folgendes:
vollständige feste Spange aus Metallbrackets im OK und UK, Standardbrackets mit Drahtligaturen, zusätzlich im OK ein Pendulum, im UK eine Dehnschraube und das Ganze mit einem Herbst. Das ganze fest eingebaut und mit normalen Kräften, kein Fake. Das wäre meine Horrorapparatur,aber wirklich nur zum ausprobieren für ein paar Stunden oder übers Wochenende. Für eine reale Behandlung für längere Zeit eingesetzt,  wollte ich so was auf keinen Fall. Muß kaum auszuhalten sein. Außer den Brackets hoffe ich nichts von diesen Geräten jemals wirklich tragen zu müssen!

Offline finnfi

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 33
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #19 on: 10. January 2009, 21:23:19 PM »
Unbedingt herausnehmbar und schön groß. Aktivator, Bionator oder so etwas in der Art. Gerne mit kleinen Extras: Zungengitter, Perle, etc. Und einen Headgear mit Nackenband.

Offline finnfi

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 33
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #20 on: 11. January 2009, 16:30:32 PM »
Sorry, wo stellst du das rein?

Sven060582

  • Guest
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #21 on: 16. January 2009, 23:02:43 PM »
Servus!

Also meine Traumspange, die ich aber nur zum auszuprobieren gern hätte, wäre folgendes:

1. Feste in OK/UK mit HG Röhrchen
2. Quadhelix für OK und Lipbumper für UK
3. Herbstapparatur
4. Headgear für OK/UK mit Kopf -u. Nackenband

Aber wie gesagt nur mal so zum ausprobieren, weil des mit Sicherheit voll heftig wenn man des real tragen müsste.

Offline lemmy1971

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 36
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #22 on: 02. February 2009, 15:01:37 PM »
Servus,

ich war ja schon einmal spangenträger vor etwa 25 jahren!
Allerdings sähe meine traumspange nun anders aus!!
Vollbebänderung mit elastics!! ;D

Offline extraoral

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 380
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #23 on: 05. February 2009, 18:06:18 PM »
Vollbebänderung plus Doppel-HG. Am besten ein Interlandi.

Offline Nightwish

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 148
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #24 on: 15. February 2009, 22:06:27 PM »
So sieht die Traumspange aus, siehe nebenstehendes Bild. Hab ich mir vom Shop machen lassen. Sprechen geht überhaupt nicht, voll toll!!! Gott, ist das Ding schön, oder???

LG Nightwish (heißt so, weil ihn da keiner mit sehen kann wegen Dunkelheit & wegen der tollen band natürlich, nur mal bei the way)
The best proof of the existence of intelligent extraterristic life is that nobody has visited us so far.

Offline Nightwish

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 148
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #25 on: 20. February 2009, 00:07:17 AM »
Owly, hab Dir n Bild geschickt. Handelt sich um einen Geschlossenen Aktivator, mit HG, mit Zungengitter, mit Pelotten, und mit extra breitem und langen Plastik in der Mundhöhle.... hab ich mir so gewünscht - und Shop hats gemacht. Echt großartig ;-)

Sollte ich das Teil jemals verlieren - ich würde weinen bis Ostern und Weihnachtenb zusammenfällt. Das war fast genau das Teil, was ich als Kind immer tragen musste....
The best proof of the existence of intelligent extraterristic life is that nobody has visited us so far.

Offline Winfried

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 44
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #26 on: 21. February 2009, 01:23:30 AM »

Owly, hab Dir n Bild geschickt. Handelt sich um einen Geschlossenen Aktivator, mit HG, mit Zungengitter, mit Pelotten, und mit extra breitem und langen Plastik in der Mundhöhle.... hab ich mir so gewünscht - und Shop hats gemacht. Echt großartig ;-)


Hört sich in der Tat großartig an!  :o

Frage an den Shop: Gibt es dieses Exemplar auch als Maßanfertigung für weitere Interessenten? Ich wäre daran interessiert...

Sven060582

  • Guest
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #27 on: 21. February 2009, 22:07:28 PM »
Würde mich durchaus auch interessieren ob es die Spange von Nightwish auch als Maßanfertigung gibt? Da ich mich eigentlich schon entschieden hatte ne Spange zu bestellen im Shop, es sei denn es gibt die Spange von Nightwish demnächst auch als Maßanfertigung. Das muss voll das grandiose Feeling sein diese Spange zu tragen.

Bluecat

  • Guest
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #28 on: 28. February 2009, 12:55:00 PM »
Hallo,

für mich wäre der Traum eine Vollbebänderung oben und unten mit Pendulum aber zumindest Gaumenbogen o. ä. Dazu müsste dann noch ein Headgear (Tragezeit mindestens 16 Stunden) und das Tragen von ca. 2 Elastics pro Seite dazukommen.

LG Bluecat, gerne näheres per PM :) 

Online Christian

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 259
  • Gender: Male
Re: Wie sieht denn eigentlich eine Traumspange aus ?
« Reply #29 on: 28. February 2009, 18:46:02 PM »
Dem kann ich fast vollständig zustimmen Bluecat;-)
Nur das Pendulum würde ich gegen eine Nance tauschen.;-)
 Wer Spott und Ironie in meinen Beiträgen findet darf behalten was er findet ;-)