ForumOnline-Shop

Author Topic: nur Brackets  (Read 2882 times)

Offline Ingo

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 7097
nur Brackets
« on: 21. December 2017, 21:31:41 PM »
https://dereferer.me/?https://www.youtube.com/watch?v=u22D_hNIUCk dunno whats going on here, shes had it on upper teeth for ages but clearly also needs on lower

Die Frau hat keine richtige Zahnspange. Sie hat seit mindestens 04.10.13 Brackets auf den oberen Zähnen, aber offenbar nie einen Bogen gehabt.

https://dereferer.me/?https://www.instagram.com/p/BT6WX-oDs6z/
z.B. https://dereferer.me/?https://www.youtube.com/watch?v=qOgtQ7N68NE

Kann sich jemand vorstellen, wie das zu verstehen ist?

Offline aktivator48

  • Member
  • *
  • Posts: 24
Re: nur Brackets
« Reply #1 on: 03. January 2018, 18:08:04 PM »
Sehr ungewöhnlich. So ändert sich ja nichts...

Vielleicht hat sie mitten beim Einsetzen die Prozedur einfach abgebrochen???

Oder - keine Ahnung, ob das möglich ist -sie hat den Draht bzw Bogen selbst wieder entfernt...

Grüße
Peter

Offline Ingo

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 7097
Re: nur Brackets
« Reply #2 on: 03. January 2018, 19:52:17 PM »
Ich vermute, dass irgendein Hinderungsgrund aufgetreten ist und die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt wird. Oder man weiß noch nicht, ob die Behandlung später fortgesetzt werden kann und die Brackets bleiben erst mal drin.

Offline astata

  • Member
  • *
  • Posts: 28
  • Gender: Male
Re: nur Brackets
« Reply #3 on: 11. January 2018, 15:51:33 PM »
In einigen Regionen z.B. Südamerika oder Südostasien gilt die Spange auch als Schmuckstück und Statussymbol, :)
so lassen einige die Brackets kleben denk ich mal.
Auch hier https://dereferer.me/?https://www.flickr.com/photos/[email protected]/35758898920/

Offline simcaptain

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 518
  • Gender: Male
Re: nur Brackets
« Reply #4 on: 20. January 2018, 13:35:48 PM »
Wenn ich mir ihre sonstige Zahnstellung so ansehe, kann es auch sein, dass da mit anderen Geräten gerade die eigentlichen Probleme korrigiert werden. Warum man aber Brackets ohne Draht einbaut, verstehe ich auch nicht. Vor allem da Brackets ohne Draht viel brutaler an den Schleimhäuten und Lippen kratzen als mit Draht.

Oder aber sie schämt sich für ihre schiefen Zähne, kann sich eine richtige Behandlung aber nicht leisten. Von fake-Kieferorthopäden, die für (wenig) Geld so ziemlich alles tun, hat man ja schon gelesen...

--SC
Life is what happens to you while you're busy making other plans. (John Lennon, Beautiful Boy)

Offline Ingo

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 7097
Re: nur Brackets
« Reply #5 on: 20. January 2018, 21:52:12 PM »
Wenn ich mir ihre sonstige Zahnstellung so ansehe, kann es auch sein, dass da mit anderen Geräten gerade die eigentlichen Probleme korrigiert werden.
Das wäre denkbar. Aber vier Jahre lang? Und ich denke, dann würde man die Brackets auch erst später einsetzen. Hat sie vielleicht einen Expander?

Oder aber sie schämt sich für ihre schiefen Zähne, kann sich eine richtige Behandlung aber nicht leisten.
Das ist gut möglich. Sie fühlt sich auf diese Weise gut, denn jeder, der ihre Zähne sieht, bemerkt nicht, dass sie schief sind, sondern denkt, dass sie eine Spange hat.

Offline Aktitime

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 52
  • Gender: Male
Re: nur Brackets
« Reply #6 on: 02. June 2022, 23:36:47 PM »
Zu meiner Schulzeit hatte ich nen Freund, der auch irgendwue die gesamte Schulzeit über, also 8 Jahre lang ne feste Spange trug. Wenn ich mich richtig erinnere, dann hatte er in der 8. Klasse acuh für knappe 2 Monate einfach nur die Brackets, ohne jene Apparaturen, Bögen und sonst was. Er hat es selber nicht verstanden wieso  :P ich hatte sogar das Gefühl, dass sich die Zähne in dieser Zeit wieder verbiegten, und das Ergebnis verschlechterten. Meine Vermutung im Nachhinein wäre, dass der KFO möglicherweise nen kleinen Fehler in der Behandlung gemacht hatte, und dies begradigen wollte. Aber da hätte es doch sicherlich auch andere Methoden gegeben  ???