ForumOnline-Shop

Author Topic: Mögliches Ende  (Read 793 times)

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6251
  • Gender: Male
Mögliches Ende
« on: 13. April 2017, 02:13:30 AM »
http://anonym.to/?https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neuer-Entwurf-des-Netzwerkdurchsetzungsgesetzes-Frontalangriff-auf-das-Vertrauen-im-Internet-3668533.html

Dieser Post ist nicht politisch motiviert und er ist auch nicht off Topic. Es geht um die Möglicherweise sehr bald bevorstehende Aufhebung der Anonymität im Netz.
Ich weiß nicht, wie Ihr oder polo mit dem Sachverhalt umgehen werdet, aber ich weiß was ich nach Verabschiedung mache. Eine Diskussion zu dem Thema werde ich nicht zulassen, da diese dann politisch werden würde. Es geht darum, über eine Grundlegende Änderung zu informieren. Der Artikel beleuchtet leider, noch nicht mal alle geplanten Gesetzesänderungen, die das betreiben von Websites, aber auch das posten an sich, immer riskanter macht. Weitergehend informieren könnt Ihr Euch woanders.

Wer das kommentieren möchte, kann mir gerne eine PN schicken - aber nicht im Forum!

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6251
  • Gender: Male
Re: Mögliches Ende
« Reply #1 on: 14. June 2017, 22:47:58 PM »
Kurzes Update:

Es ist relativ schwer, präzise Informationen über den aktuellen Stand zu bekommen, daher alle Informationen unter Vorbehalt.

UN-Sonderberichterstatter: Netzwerkdurchsetzungsgesetz verstößt gegen Menschenrechte
http://anonym.to/?https://netzpolitik.org/2017/un-sonderberichterstatter-netzwerkdurchsetzungsgesetz-verstoesst-gegen-menschenrechte/

- Das Gesetz müsste ca. 19.05.2017 von der Union vorläufig gekippt worden sein.