ForumOnline-Shop

Poll

Stehst Du auf Zahnspangen - bist Du männlich oder Weiblich?

ich bin weiblich
12 (7.9%)
ich bin männlich
140 (92.1%)

Total Members Voted: 124

Author Topic: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?  (Read 11063 times)

Offline Ingo

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 7127
  • Gender: Male
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #30 on: 07. October 2016, 18:27:53 PM »
in Asien ... sind Spangen sehr "in" und ein grosses Status-Symbol, so dass sogar Fakes einfach erhältlich sind

Siehe zum Beispiel hier: http://anonym.to/?https://www.instagram.com/retainer.retainer/. Das scheint aber nur einer von diversen Shops zu sein.

Offline Marty

  • Administrator
  • *******
  • Posts: 6093
  • Gender: Male
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #31 on: 09. October 2016, 02:58:08 AM »
Schade das von diesen bunten modifizierten retainern wenig oder gar keine filme auf youtube zu finden sind

Offline blue_bio

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 120
  • Gender: Male
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #32 on: 09. October 2016, 18:59:47 PM »
Es gibt schon welche, scheinbar ist Fake Spange vor allem in Thailand in. Ich habe bis jetzt nicht verstanden, was der Grund dort ist, falsche Spangen zu tragen....

Offline Clenti

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 34
  • Gender: Male
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #33 on: 14. October 2016, 12:08:09 PM »
Zitat blue_bio:
Ich meine damit, dass es durchaus möglich ist, feste Spangen für die Ferien einsetzen zu lassen.


Das wäre sicherlich eine reizende Idee. Besonders für die Personen, die noch nie in den Genuss einer festen Spange gekommen sind. Die Kosten (Material, Einsetzen und Entnehmen) würden für diesen kurzen Genuss jedoch wohl bei ca. 1000 € liegen. Vielleicht weiß jemand aus dem Netz wie teuer das würde?
Gruß
Clenti

Offline blue_bio

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 120
  • Gender: Male
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #34 on: 27. October 2016, 20:48:53 PM »
Ich denke, die 1000€ sind höchstens der Fall, wenn die Feste hier reingemacht würde.
Wenn jedoch eine Feste am Ferienort eingesetzt würde, würde sich das auf einen Bruchteil reduzieren

Offline BlueTooth

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 220
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #35 on: 27. October 2016, 21:56:30 PM »
...was dann natürlich fehlt, ist der Reiz, dass die Zähne durch die Spange ihre Stellung verändern bzw gerader werden...

Offline blue_bio

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 120
  • Gender: Male
Re: männlicher oder weiblicher Zahnspangnliebhaber?
« Reply #36 on: 02. November 2016, 09:52:34 AM »
Ja, das ist klar, dieser Reitz fehlt. Hier würde es lediglich darum gehen, wie sich wirklich "Feste" Spangen anfühlen, und wie es ist, sie nicht rausnehmen zu können.
Nachteilig am Erlebnis wäre, dass sich die SPangenzeit auf die Zeit vor Ort beschränkt (ausser jemand wäre genügend mutig und lässt die Brackets dran und geht zuhause zu einem Zahnarzt, um sich diese entfernen zu lassen...). Ein weiterer anderer Fact ist, dass die Leute in solchen Ländern (Asien, Lateinamerika) vermutlich auf Erwachsene mit Zahnspange völlig anders reagieren als dies hier bei uns der Fall sein wird.