ForumOnline-Shop

Author Topic: Headgear-Größen  (Read 5066 times)

Offline chili

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 48
Headgear-Größen
« on: 11. December 2010, 16:07:39 PM »
Wer kennt sich mit Headgear-Größen aus, speziell der Durchmesser vom Draht an der Aufnahme der Spange, es gibt da zwei Größen
1.15mm https://dereferer.me/?https://dereferer.me/?http://www.laboshop.com/index.php?id=6&L=0&artnr=70915&pg=7&aw=081
1.30mm https://dereferer.me/?https://dereferer.me/?http://www.laboshop.com/index.php?id=6&L=0&artnr=70916&pg=7&aw=081
welche der beiden wird denn üblicherweise benutzt?

Offline Christian

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 278
  • Gender: Male
Re: Headgear-Größen
« Reply #1 on: 11. December 2010, 23:52:08 PM »
1,15 mm ist die Standard-Größe von allen HG s die ich kenne.
 Wer Spott und Ironie in meinen Beiträgen findet darf behalten was er findet ;-)

Offline chili

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 48
Re: Headgear-Größen
« Reply #2 on: 13. September 2022, 23:42:59 PM »
Hallo, nochmal eine Größen-Frage, z.B. bei Dentaurum Face Bow, 1,15 mm, medium, 90 mm, grau  https://dereferer.me/?https://shop.dentaurum.de/index.php?id=p&psn=7574&pgsn=2988 ist "Größe 2" und "Stoppschlaufen 90 mm" beschrieben - was bezeichnen die 90mm, ist das evtl. der Umfang vom Innenbogen bis zu den Enden? Die beiden Höhen "Innenbogenhöhe" und "Außenbogenhöhe" ist vermutlich der Abstand der Schweißnaht zu der Verbindungslinie der beiden Bogenenden, was das jemand genauer?

Offline silver-moon-2000

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 666
Re: Headgear-Größen
« Reply #3 on: 14. September 2022, 06:21:00 AM »
es gibt hier https://dereferer.me/?https://www.gcorthodontics.eu/GC/sites/default/files/downloads/GCOA_Catalog_03_Section_07_Headgear08182019.pdf
ein Bild, das die Sache recht gut erklärt, finde ich.

"Größe 2" bzw. "Stoppschlaufen 90mm" sind Synonyme und beschreiben die Länge (oder den "Umfang") des Innenbogens, vom Ende der einen U-förmigen Stoppschlaufe bis zum Ende der anderen Stoppschlaufe. Bei Dentaurum werden unterschiedliche Innenbogenlängen mit unterschiedlichen farbigen Endkappe unterschieden. Sodass der Kieferorthopäde vermutliuch schneller sehen kann, welchen Bogen er vor sich hat. 83 (Größe 1)/90/97/104/111mm (Größe 5) sind die üblichen Maße, bei manchen Herstellern gibt es noch die Maße 76 (Größe 0) & 118mm (Größe 6)

Die Höhe des Außenbogens wird jedoch nicht von der Nahtstelle, sondern vom "vordersten" Punkt aus gemessen.
Genau so, wie es Facebows mit unterschiedlich langem Innenbogen gibt, gibt es Bögen mit unterschiedliche langen Außenbögen.

Während die Längen des Innenbogens weitgehend standardisiert sind (es gibt aber Ausnahmen!), gilt dies meines Erachtens jedoch nicht für die Außenbögen! Hier kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen
Du siehst, dass Dentaurum die Länge "49mm" als medium bezeichnet, während /laut meinem Link oben) GC Orthodontics alles bis 55mm als "special-short" kennzeichnet und 62mm als "short".
Bei orthodepot (https://dereferer.me/?https://www.orthodepot.de/ORTHO--OrthoDepot-/Accessories---Photo/Head-Gear-and-Accessoires/Headgear--Extra-Short-Outer-Arch-1057.html) hingegen wird ein 60mm Außenbogen als "medium" bezeichnet

Hoffe, das hilft, Deine beinahe 12 Jahre alte Frage weiter zu beantworten  ;D

Offline Andi99

  • Newbie
  • Posts: 3
  • Gender: Male
Re: Headgear-Größen
« Reply #4 on: 10. February 2024, 19:22:55 PM »
Hallo in die Runde, habe ein Problem mit der Länge des Außenbogens. Die meisten sind wohl in der Standard-Größe, wohl auch "Medium" genannt und das bezieht sich wohl auf den äußeren Boden.
Ich habe einen Medium Bogen der auch super passt in Verbindung mit einer Kopfkappe, aber wenn ich das Nackenbad benutzen will, ist der äußere Bogen einfach zu kurz.
Gibt es da welche, die einen längeren Bogen haben, im Netz bin ich nicht wirklich fündig geworden.


Offline silver-moon-2000

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 666
Re: Headgear-Größen
« Reply #5 on: 10. February 2024, 22:09:44 PM »
Gibt es da welche, die einen längeren Bogen haben, im Netz bin ich nicht wirklich fündig geworden.

Hi Andy

Ja, es gibt Bögen mit unterschiedlichen Maßen. Sowohl, was den Innenbogen angeht, als auch Bögen mit unterschiedlicher Länge außen.
Die meisten Anbietern scheinen sich allerdings auf wenige Längen der Außenbögen zu beschränken.
Und wenn man im bracesshop (oder bei BracesForFun) bestellt, muss man natürlich nehmen, was die auf Lager haben (soll KEINE Kritik sein!).

Eine Ausnahme ist hier der amerikanische Anbieter orthokineticscorp.
Dieser bietet seine Facebows in jeder "erdenklichen" Kombination an: 7 verschiedene Größen des Innenbogens können mit vier verschiedenen Längen des Außenbogens kombiniert werden.

Ich habe hier mal drei Bögen gegenübergestellt, die ich zuhause habe.

Facebow Größen

Das besonders schöne an der Sache: orthokineticscorp lässt Bestellungen von Privatleuten zu. Ich habe bereits mehrfach dort bestellt und hatte nie Probleme.

Zumindest nicht von OKC selbst. Es gibt jedoch zwei Dinge zu beachten: Die Versandkosten sind gesalzen: Man bezahlt etwa 70$, damit das Zeug über den großen Teich zu uns geflogen wird.
Dazu kommen dann in Deutschland nochmal Umsatzsteuer und Zoll. Deswegen lohnt es sich NICHT, nur einen einzelnen Bogen zu kaufen. Der würde am Schluss beinahe 100€ kosten.

Es gibt jedoch für manche Leute noch eine Sache, die noch ein viel größeres Problem darstellen könnte: Denn es hängt anscheinend von der Zollstelle ab, wie es weitergeht.
Ich persönlich musste bereits zum Hauptzollamt und den Beamten dann persönlich erklären, was ich da bestellt habe. Damit die dann die Zollnummer rausfinden können und wissen, wieviel Zoll fällig wird. Und den Menschen hinter dem Schreibtisch erklären zu müssen, dass man da Zahnspangen bestellt, ist vielleicht eine (zu) große Hürde für manche Menschen.
Die "richtige" Zolltarifnummer ist übrigen 90211010  ;D

Offline Andi99

  • Newbie
  • Posts: 3
  • Gender: Male
Re: Headgear-Größen
« Reply #6 on: 11. February 2024, 11:14:54 AM »
Hallo silver-moon-2000, danke für deine ausführliche Antwort. Den Shop werde ich mir mal ansehen.
Du hast aber nicht zufälligerweise einen übrig, den du nicht brauchst ;)

Offline claude

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 2243
Re: Headgear-Größen
« Reply #7 on: 11. February 2024, 17:15:17 PM »
facebow classic:

 https://dereferer.me/?https://www.imagebam.com/view/MERYWN1

Facebow Long size:

https://dereferer.me/?https://www.imagebam.com/view/MERYWN2

Tatsächlich habe ich gerade nachgeschaut und festgestellt, dass die Versandkosten erheblich gestiegen sind, seit ich dort gekauft habe. Ich hatte mehrere Dinge gekauft (4 Gesichtsbögen + 1 NewGear-Halskopfbedeckung) und der Gesamtbetrag inklusive Versandkosten hatte 70 Euro nicht überschritten.
 am a french fan of braces , and girls with retainer, headgear....

Offline zahnspange

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 135
  • Gender: Male
Re: Headgear-Größen
« Reply #8 on: 12. February 2024, 13:57:10 PM »
Hi, meines Wissens gibt es keine langen Aussenbögen mehr zu kaufen.
Es gibt nur noch die Einheitsgröße medium - was auch völlig ausreichend ist...
Wenn Euch die zu kurz ist gibt es die Möglichkeit dass mit dem Nackenband auszugleichen. Entweder ihr näht Euch selbst ein längeres für die Sicherheitsmodule oder ihr benutzt die old fashioned von orthoband... aber meines Wissens ist der Shop mittlerweile nicht mehr erreichbar.

Offline silver-moon-2000

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 666
Re: Headgear-Größen
« Reply #9 on: 12. February 2024, 16:12:43 PM »
meines Wissens gibt es keine langen Aussenbögen mehr zu kaufen.

also vor zwei Jahren konnte ich noch lange Facebows mit Außenbögen problemlos bei orthokineticscorp kaufen.
Und ich glaube nicht, dass sich das in der Zwischenzeit geändert hat, denn sie werden nach wie vor dort angeboten.

Hast Du neuere Informationen?

Aber das werden wir ja bald schwarz-auf-weiß sehen. Denn ich habe vor, demnächst wieder dort zu bestellen.  ;D

Entweder ihr näht Euch selbst ein längeres für die Sicherheitsmodule [...]

Das tue ich sowieso, dennoch: Wenn man die Wahl zwischen "normal" und "lang" hat, wäre es schade, das nicht auszunutzen, finde ich.