ForumOnline-Shop

Poll

Wer von Euch hatte oder hat eine Spange?

Hatte mal eine feste
20 (14.1%)
Hatte mal eine lose
20 (14.1%)
Hatte mal Bionator/Aktivator
12 (8.5%)
Habe im Moment feste
18 (12.7%)
Habe im Moment lose
8 (5.6%)
Habe Bionator(Aktivator
1 (0.7%)
Habe Fakes
10 (7%)
Hatte nie eine
26 (18.3%)
Ich müßte mehreres angeben
27 (19%)

Total Members Voted: 83

Voting closed: 12. February 2005, 11:04:00 AM

Author Topic: Hattet ihr mal eine Spange?  (Read 29679 times)

Oli4

  • Guest
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #30 on: 23. June 2006, 23:11:01 PM »
Ich hatte eine feste im OK und UK, zum Schluss einige Jahre einen Retainer für die unteren paar Zähne.

Nun trage ich freiwillig eine lose im OK

Grüssle

Offline lemmy1971

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 36
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #31 on: 25. June 2006, 14:40:21 PM »
hatte damals fast 2 jahre ne feste drin...
und für die losen hab ich mich danach überhaupt nicht mehr interessiert...

Offline Ree

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 115
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #32 on: 22. July 2006, 12:07:46 PM »
Ich hatte mehrere Jahre lang ne lose Spange

erst OK Y Dehnplatte
Ok und Uk Dehnplatte
Ok Dehnplatte mit Schild für die unteren Schneidezähne voll unkomfortabel
Dann OK und OK Dehnplatte
Dann abbruch der Behandlung weil ich sie zuweinig getragen hab

Offline Silverbracy

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 58
  • Gender: Male
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #33 on: 25. September 2006, 21:14:21 PM »
Zuerst eine normale OK - Dehnplatte, im Uk eine Platte ohne Schraube und ohne Bügel vorne dafür Haken an den Eckzähnen in die ich ein Gummi einhängen musste, das über die Frontzähne lief. So etwas habe ich seitdem nie wieder irgendwo gesehen. Beide Apparaturen saßen wackelig und fielen nachts eigentlich immer wie von selbst raus ;o)
Danach einen untransparenten rosa Block für oben und unten gleichzeitig der mir überhaupt nicht gefiel, und den ich auch nicht wirklich gerne getragen habe. Hatte was von einem Boxermundschutz, saß auch nicht richtig und nervte...
Als ich dann überhaupt keinen Bock mehr auf eine Spange hatte, bekam ich dann letztendlich doch noch feste Metallbrackets oben und unten und einen Palatinalbügel.
Warscheinlich vor allem aus Hilflosigkeit des Zahnarztes (ich hätte wohl besser zu einem richtigen KFO gehen sollen, aber in dem Alter hatte ich da keinen Überblick).  
Zu Beginn meiner Behandlung hätte ich feste gewollt - ein paar Jahre später dann auch wieder, aber als ich die Spangen bekam, war es definitiv die falsche Zeit dafür.
Außerdem funktionierte die Kommunikation, Was Methoden, Behandlungszeiten und Ziele u.s.w anging überhaupt nicht.
Dieser Zahnarzt behandelte offenbar solange bis die Kasse stimmt und hielt es nicht so sehr für nötig, mich irgendwie zu motivieren oder gar an Entscheidungen zu beteiligen ... Irgendwann hieß es dann die Spangen kämen raus. Ich weiß bis heute nicht wieso. Das Ergebnis war so lala.
Ich war froh, das es vorbei war und hatte eine schöne spangenfreie Zeit.
Irgendwie waren Retainer kein Thema - hab jedenfalls keine bekommen...
Meine Eltern wissen auch nichts genaues dazu, es wurde also nichts über meinen Kopf hinweg abgesprochen. So wurde ich also sauber durchs Gesundheitssystem der 80er Jahre geschleust und alle (außer dem Patienten naturlich ... ) haben profitiert und ihren Schnitt gemacht.
Schon wenige Jahre später war wieder reichlich Behandlungsbedarf (na klar ...), da zahlte dann aber keine Kasse mehr für eine weitere Korrektur.
Ich habe inzwischen Bilder von Fällen gesehn, die meinem sehr ähneln und die meist mit OP gemacht wurden (offener Biss). Auch eine Kieferorthopädin sagte mal, daß eine OP in Betracht gezogen werden sollte, was meines Wissens die Finanzierung auch jetzt noch sichern würde.
Das ist mir aber viel zu heftig und unters Messer will ich auf keinen Fall.
Eine weiter Behandlung mit einer festen durch einen kompetenten KFO würde ich aber wohl sofort wieder machen , wenn die Rahmenbedingungen stimmen (Geld, Job, Partnerakzeptanz u.s.w.).

Offline Woody96

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 83
  • Gender: Male
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #34 on: 23. October 2006, 21:23:16 PM »
Ich bin jetzt fast 21 und hatte noch nie eine Spange, allerdings könnte sich das bald ändern da meine Weisheitszähne anfangen von hinten zu schieben und schon ein wenig Unheil angerichtet haben. Könnte mir das auch problemlos vorstellen, am Liebsten eine feste im OK und UK...

Offline seb08152000

  • Member
  • *
  • Posts: 25
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #35 on: 25. October 2006, 19:32:59 PM »
Ich glaube ich habe fast alle Spangentypen durchgemacht. Hatte einmal voll den alten KFO der glaub ich nicht mit der Zeit ging.
Angefangen habe ich mit einer losen Spange im OK und UK. Anschließend hatte ich eine Feste SPange Metallbrackets im OK und UK und einen Headgear mit Nackenband um die Backenzähne nach hinten zu drücken da der Kiefer sehr eng war. Dann hatte ich nochmal eine lose Spange OK und UK. Dann wie Metallbrackets nur im OK mit Headgear um die Zähne festzuhalten.Jetzt habe ich für Tagsüber einen Retainer zum rausnehmen und für Nachts einen Aktivator mit Headgear um irgendwelches zusammenbeisen zu verhindern. Damit die Zähne nicht abnutzen und usw.

f-1

  • Guest
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #36 on: 25. October 2006, 19:58:44 PM »
Hast ja eine schöne Geschichte hinter dir. Der headgear muss einfach toll gewesen sein. Darf ich indiskret sein. Wie alt bist du???? und w oder m

Offline seb08152000

  • Member
  • *
  • Posts: 25
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #37 on: 27. October 2006, 09:15:25 AM »
Bin jetzt 28 war 21 als ich mit der Behandlung angefangen habe. Mußte auch alles selber bezahlen. Der KFO hatte im Nachbarort neu aufgemacht und ich hatte festpreis mit Ratenzahlung 3900,- Euro

Carina

  • Guest
Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #38 on: 01. November 2006, 20:00:31 PM »
ich habe nie eine Spange gebraucht,aber wollte schon seit der Gesamtschule immer eine haben.Das einzigste daß nicht so korrekt ist,ist einer meiner Eckzähne (der steht etwas vor). Eure Carina

Offline Roland

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 560
  • Gender: Male
Re: Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #39 on: 10. February 2012, 16:08:18 PM »
Ich trug leider (noch) nie eine Zahnspange. Aber ich habe mir um ganz ehrlich zu sein schon seit dem ca. 9 Lebensjahr schon immer eine Zahnspange gewünscht. Leider ist eine kieferorthopädische Behandlung immer mit finanziellen Ausgaben verbunden. Ich bräuchte allerdings von Zahnfehlstellungen her eine Zahnspange. Aber wie gesagt wegen dem Zeitaufwand, Kosten und andere Gründe trug ich noch keine Spange. Aber es wird eine Frage der Zeit sein, bis ich mal eine Zahnspange trage. Ich würde mich eher für eine lose bzw. herausnehmbare als feste Spange entscheiden. Die Spange sollte auf jedem Fall interessant aussehen. Also damit meine ich, dass sie mit vielen Drähten und Platten kompliziert aufgebaut aussehen soll. 
Roland

Offline punknroll

  • Member
  • *
  • Posts: 10
  • Gender: Male
Re: Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #40 on: 27. February 2012, 00:15:00 AM »
ich hatte als kind schonmal eine behandlung. zuerst eine dehnplatte oben, anschließend einen aktivator mit dehnschraube gegen den tiefbiss. dann sollte ich brackets bekommen. da hat allerdings meine mutter gestreikt bzw. die behandlung abbrechen lassen, denn ich spielte zu dieser zeit (oder fing damit an) tenorhorn und sie konnte sich nicht vorstellen, dass man mit brackets spielen kann.
da mein tiefbiss nicht wirklich behandelt war habe ich mir im laufe der zeit schon einiges von meinen schneidezähnen im UK runtergeschliffen. meine zahnärztin sprach mich mal drauf an und machte mir anschliessend eine knirscherschiene für den UK. da war ich so um die 21. hab mich auf jedenfall damals riesig gefreut, wieder was "zum tragen" zu haben.
hatte mich dann später aber nochmal dazu entschieden, mich einem kfo vorzustellen und mit ca. 24 nochmal ne behandlung begonnen. hatte dann brackets (erst oben, später auch unten) und anschließend retainer (normale platten). am meisten hatte ich mich auf die platten gefreut, denn ich mag die losen spangen nunmal mehr als die feste. leider waren die nicht ganz so optimal, im OK hatte sich immer ein zahn bisschen nach innen verschoben und als ich meinen kfo drauf ansprach hat er mir einen positioner empfohlen, weil man damit eben auch noch kleine korrekturen vornehmen kann. auf jedenfall war ich gespannt auf den posi, weil es ja doch auch ein recht einschränkendes gerät ist =) vor anderthalb jahren habe ich dann mit den fakes angefangen, zuerst einen fränkel 1, dann einen EOA, und zum schluss noch eine dehnplatte mit headgear. im moment bin ich noch schwer am überlegen, ob ich mir nich noch einen fränkel 2 allerdings mit pelotten im OK machen lasse.. naja mal sehen. ist ja auch eine geldfrage und die preise im shop haben ja auch bissl angezogen =)

Offline Südsee

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 31
Re: Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #41 on: 03. March 2012, 19:33:23 PM »
ich hatte die einfach standard-behandlung als kind: erste ne lose (für 2 jahre), dann ne feste aus metall (+ gummis) für ca. 2 jahre, dann wieder ne lose (für nen jahr). ich stand schon damals drauf: einmal hab ich mich sogar getraut, die kfo-ärztin zu fragen, ob ich den nicht einen headgear bekommen könnte, unter dem vorwand, damit vielleicht die behandlung zu verkürzen. hat leider nicht funktioniert...

Offline piKmaR36

  • Newbie
  • Posts: 7
Re: Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #42 on: 06. March 2012, 01:47:36 AM »
Ich hatte noch keine Zahnspange, da ich nie beim KFO war und meine Eltern da offensichtlich auch nich wirklich Wert drauf gelegt haben. Benötigt hätte ich ne Behandlung wahrscheinlich....
So im Nachhinein betrachtet (bin jetzt 20) wärs evtl. ganz lustig gewesen, ich werd mir aber denk ich mal irgendwann Fakes machen lassen. Auf ne richtige Behandlung hab ich nämlich jetzt auch keine Lust mehr *g* (und auch kein Geld)

Offline Peter4444

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 98
  • Gender: Male
Re: Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #43 on: 16. December 2012, 03:47:39 AM »
Hatte bislang nur eine lose, die ich auch heute noch manche Nacht als Retainer trage

Offline aktivator82

  • Gold Member
  • ****
  • Posts: 165
Re: Hattet ihr mal eine Spange?
« Reply #44 on: 18. March 2013, 18:00:16 PM »
Also ich hatte schon so ziemlich viele verschiedene Spangen in meiner realen Behandlung. Zuerst 2 Jahre 2 normale Dehnplatten,
1 Jahr nen Aktivator, 3 Jahre eine feste OK/UK und noch ein Jahr die losen Retainer.
Man kann also sagen ich hab schon so einiges hinter mir.