ForumOnline-Shop

Author Topic: Große Umfrage zum Headgear  (Read 16918 times)

Offline dsmith

  • Newbie
  • Posts: 5
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #15 on: 31. July 2015, 20:05:56 PM »
Hast Du auch ne Spange Never_again oder nur den HG?

Offline surfreak

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 84
  • Gender: Male
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #16 on: 01. August 2015, 09:35:33 AM »

1. mit ca. 8 bekam ich meine ersten Brackets und Bänder im OK und einen Combination Headgear mit dunkelblauem Nackenband (Gummiband) und dunkelblauem highpull mit Federzug.
Mit ca. 10 kamen die Brackets und Bänder dann raus und für etwa ein jähr ein Bionator mit Zungengitter. Mit etwa 11 bekam ich dann erneut Brackets für etwa zwei Jahre. Diesmal aber in OK und UK, ebenfalls wieder mit dem gleichen Combination Headgear. Den Bionator "durfte" ich behalten.
Das war dann ganz besonders, weil der durch den headgear "fixiert" wurde.
Spätestens damit war mein Fetisch geboren ;-)
Getragen hab ich meinen headgear immer nur zu Hause und zum schlafen. Draußen maximal am Parkplatz des KFO.
An Schmerzen kann ich mich nicht mehr im Detail erinnern. Und schon garnicht ob welche mit dem HG in Zusammenhang standen.
Die Hölle waren für mich die separier Gummis!
Bei mir wussten nur ganz wenige Freunde vom HG.
Am Anfang war der HG natürlich ungewohnt und unangenehm.
Aber beim zweiten mal brackets hab ich mich innerlich schon schon darauf gefreut.

Vor etwa eineinhalb Jahren hab ich dann das erste mal im bracesshop zugeschlagen und habe mittlerweile zwei unterschiedliche Spangen, natürlich beide mit combi headgear.


Offline Never_again

  • Newbie
  • Posts: 4
  • Gender: Male
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #17 on: 02. August 2015, 21:58:03 PM »
Ich habe eine normale feste Spange.

Offline Christian2

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 77
  • Gender: Male
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #18 on: 03. August 2015, 18:20:27 PM »
Nachdem das Thema etwas in Vergessenheit geraten war, freue ich mich jetzt total, dass wieder mehr Jungs und Mädels zu ihrer Zeit mit einem Headgear stehen.
Auch ich war in den ersten Wochen geschockt, als ich ihn eingesetzt bekam und wollte ihn anfangs nicht tragen. Als Teenager versteht man die Wirkung des Headgears noch nicht richtig und ist intuitiv dagegen. Umso wichtiger ist es, dass darauf geachtet, wird, dass man ihn regelmäßig trägt. Im nachhinein bin ich meinen Eltern und dem Kiefernorthopäden dankbar, dass sie darauf geachtet haben, dass ich den Headgear regelmäßig trage. Ich gebe zu, dass war auch mal gegen meinen Teenie-Willen (es gab auch ein paar mal Zimmerarrest), aber heute verstehe ich das.
Er hat mein Oberkiefer-Wachstum gebremst und meinen Überbiss korrigiert. Am Ende hab ich ihn dann auch gerne getragen, weil ich verstanden hatte, dass er mir gut tut.
Chris
 

Offline dsmith

  • Newbie
  • Posts: 5
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #19 on: 03. August 2015, 19:59:05 PM »
Ich habe eine normale feste Spange.

Kannste mal fotos posten? Ich denke hier hätten viele Interesse

Offline Never_again

  • Newbie
  • Posts: 4
  • Gender: Male
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #20 on: 04. August 2015, 12:55:58 PM »
Auch ich war in den ersten Wochen geschockt, als ich ihn eingesetzt bekam und wollte ihn anfangs nicht tragen. Als Teenager versteht man die Wirkung des Headgears noch nicht richtig und ist intuitiv dagegen.  Am Ende hab ich ihn dann auch gerne getragen, weil ich verstanden hatte, dass er mir gut tut.

Genau so ging es mir auch, nur weil es nicht gut aussieht heißt es ja nicht, dass es nicht hilft.

Und nein, Fotos gibt es keine, ich möchte das nicht.

Offline Chris18jDdorf

  • Member
  • *
  • Posts: 23
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #21 on: 15. November 2015, 12:53:03 PM »
Wer von euch trägt denn aktuell noch einen headgear?  Schreibt mal bitte dazu wie lange ihr euren tragen müsst und euer alter.

Liebe grüße

Offline Spangi

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 40
  • Gender: Male
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #22 on: 16. November 2015, 21:45:14 PM »
leidr nie einen bekommen

Offline Turner

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 36
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #23 on: 18. November 2015, 10:33:06 AM »
Leider weder eine feste Spange bekommen noch einen Headgear :-(

Offline Anja74

  • Newbie
  • Posts: 1
  • Gender: Female
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #24 on: 23. July 2016, 03:35:14 AM »
1. Welchen headgear Typ habt ihr getragen
Es war eine Kombiheadgear
 
2. Mit welchem Gerät hab ihr ihn zusammen getragen?
Multiband

3. In welchem Alter hab ihr ihn eingesetzt bekommen?
10

4. Wie viele Monate habt ihr den headgear getragen?
Ich hatte den Headgear bis ich 13 war.

5. Wie viele Stunden betrug die tägliche Tragezeit?
16 Stunden

6. Welche Farbe hatten bei Euch Nackenband und Kopfkappe?
Blau

7. Wurde der Zug bei Euch im Laufe der Behandlung erhöht? Wie häufig?
Bei jedem Kontrollbesuch

8. Bestand das Nackenband/die Kopfkappe aus elastischen Bänder und Gummis oder aus einem Federzug?
Hatte zuerst eine mit Federzug, dann eine mit Gummizug

9. Hattet Ihr Schmerzen morgens nach dem Aufwachen?
Ja, hatte öfters Schmerzen

10. Wurden Euch nach der Behandlung mit headgear die Weißheitszähne gezogen?
Während der Behandlung

11. Wussten Eure Freunde von der Behandlung mit headgear?
Ja, konnte ich ja nicht verheimlichen, hatte sie ja fast nur zum schlafen aus.

12. War das Tragen unangenehm für Euch oder habt Ihr Euch an ihn gewöhnt?
Damals hasste ich die Headgear, gewöhnt habe ich mich damals nie daran, wurde wegen der Headgear auch viel Gemobbt.

Offline hamartema

  • Member
  • *
  • Posts: 25
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #25 on: 28. April 2020, 18:40:30 PM »
Hallo Spezialisten,
ich versuche mir immer wieder vorzustellen, wie genau sich der HG anfühlt - abgesehen von dem, was man empfindet, wenn man damit gesehen wird.
Es gibt ja KFO, die gleich auf ihren Websites erkünden, sie setze prinzipiell keine ein wg. Nackenmuskulatur etc.
Aber: Wird alles intensiver, was sonst die Drähte / Bögen machen? Ist es v.a. ein Druck auf die Zähne mit Bändern bzw. bei der Losen an denen, wo das Röhrchen sitzt? Ich habe mal von einer Klassenkameradin gehört, der Hg tue heftig weh. Die trug ihn nur nachts - wobei ich ja hier auch lese, dass sie z.T. gerade nachts nicht getragen werden.
Kann wer genauer erklären, worin der Kick besteht?
Danke!
hamartema

Offline mr.ortho

  • Newbie
  • Posts: 2
  • Gender: Male
Re: Große Umfrage zum Headgear
« Reply #26 on: 27. December 2020, 17:09:30 PM »
1. Welchen headgear Typ habt ihr getragen (cervical; high-pull oder combination headgear)?

cervical headgear (Nackenzug)

2. Mit welchem Gerät hab ihr ihn zusammen getragen (multiband; Aktivator)?

Zuerst den Headgear alleine, dann in Kombination mit einem Aktivator. Der Headgear wurde weiterhin an den Molarenbänder eingehängt, der Aktivator war dazu einfach locker im Mund.

3. In welchem Alter hab ihr ihn eingesetzt bekommen?

12

4. Wie viele Monate habt ihr den headgear getragen?

zuerst ein Jahr Headgear alleine, dann ein Jahr mit Aktivator

5. Wie viele Stunden betrug die tägliche Tragezeit?

Für den Headgear 16, den Aktivator ganztägig außer Sport und Essen

6. Welche Farbe hatten bei Euch Nackenband und Kopfkappe?

blau-gelb

7. Wurde der Zug bei Euch im Laufe der Behandlung erhöht? Wie häufig?

Wurde häufiger erhöht, wie oft genau, kann ich nicht mehr sagen

8. Bestand das Nackenband/die Kopfkappe aus elastischen Bänder und Gummis oder aus einem Federzug?

Federzug

9. Hattet Ihr Schmerzen morgens nach dem Aufwachen?

Nicht wirklich Schmerzen, aber man hat schon gemerkt, dass an den Zähnen "gearbeitet" wurde.

10. Wurden Euch nach der Behandlung mit headgear die Weißheitszähne gezogen?

Ja

11. Wussten Eure Freunde von der Behandlung mit headgear?

Am Anfang versuchte ich das zu verheimlichen. Als ich mich an mein neues Selbstbild mit Headgear gewöhnt hatte, zeigte ich mich auch Freunden damit. Hatte den Headgear auch auf Klassenfahrten und Ferienfreizeiten dabei. Habe ihn da allerdings nur nachts getragen. Es gab mal den ein oder anderen Spruch oder Witz. Da es in meiner Klasse und meinem Umfeld einige Kinder mit Headgear gab, war es aber kein so großes Ereignis.

12. War das Tragen unangenehm für Euch oder habt Ihr Euch an ihn gewöhnt?

Der Tragekomfort des Headgears ist an sich ganz gut im Vergleich zu anderen Spangen. Man spührt den Bogen zwischen den Lippen und, dass die Wangen leicht gespreizt werden. Am Nacken hat man ein permanentes Druckgefühl. Dadurch dass das Nakenband sehr weich ist, ist es nicht unangenehm. Alles in allem gewöhnt man sich recht schnell an das Tragegefühl. Man kann nicht mehr spontan was essen oder trinken und muss immer den Headgear rausnehmen und wieder einsetzen.

Einzig das Schlafen ist sehr gewöhnungsbedürftig. Man spührt den Headgear immer, egal auf welcher Seite man liegt. Gerade in Bauchlage kann man den Kopf nicht richtig auf das Kissen legen. Wenn man auf der Seite liegt, drückt der Headgear unterschiedlich stark. Bei jeder Bewegung merkt man die Reaktionen des Headgears. Am bequemsten war immer noch die Rückenlage. Dadurch dass man den Mund auch nicht richtig schließen kann, sabbert man auch in der Nacht und hat häufiger schöne Flecken auf dem Kissen am morgen.

Etwas ganz anderes ist das Aussehen. Am Anfang hat es echt schon große Überwindung gebraucht, sich mit dem Headgear, auch in der Familie oder Freunden gegenüber, zu zeigen. Es ist schon einfach ein sehr auffälliges Gerät. Ich bekam viele Fragen und bemitleidende Kommentare. Auch wenn der Headgear gar nicht so selten war, war man irgendwie immer "der mit der Zahnspange."