ForumOnline-Shop

Author Topic: Form der Korrektur bei festen Spangen  (Read 1158 times)

Offline Peter4444

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 95
  • Gender: Male
Form der Korrektur bei festen Spangen
« on: 08. November 2016, 23:19:59 PM »
Guten Abend,
ich habe mich schon häufiger gefragt, wonach (mal abgesehen von der vorhandenen Zahnstellung) ein Kieferorthopäde entscheidet, welche Form er dem Zahnbogen verpasst. Gerade las ich davon, wie gewisse Praxen im angloamerikanischen Raum als Neuerung dem Patienten von Anfang an zeigen, wie das Ergebnis aussehen soll, bzw. ihm ein Mitspracherecht einräumen.
Für mich naturgemäß nur bei Frauen optisch interessant  ;D, fällt mir immer wieder auf, dass einige (ziemlich sicher ehemalige Zahnspangenträgerinnen) mit auffällig geraden Zähnen an meiner Uni eher nach innen gekippte Zahnreihen haben, während andere wiederum im Gegenteil recht schräg nach außen stehen (wie z.B. bei meiner Freundin). Auch muss man sagen, sind in meiner Generation (bin Anfang 20) feste Retainer scheinbar sehr weit verbreitet, wie ich immer wieder (dezent natürlich) feststelle. Gerade bei eher 'breitem' Lächeln mit nach außem neigenden Zähnen sehe ich häufiger auch oben einen...ich persönlich finde große Zähne und ein breites Lächeln ansprechend.
Wie sind eure Beobachtungen/Infos dazu? Gibt es da 'Vorlieben' oder 'Geschmäcker' einzelner KFOs? Z.B. las ich mal davon, die breite Bogenform wäre eher 'amerikanisch'...oder ist dies wohl wirklich ausschließlich dadurch bedingt, was der behandelnde Arzt beim Patienten vorfindet?
Gruß

Offline Ingo

  • Special Member
  • ******
  • Posts: 7119
  • Gender: Male
Re: Form der Korrektur bei festen Spangen
« Reply #1 on: 08. November 2016, 23:47:17 PM »
(Endlich?) mal ein wirklich interessantes Thema! Das würde mich auch interessieren!

Z.B. las ich mal davon, die breite Bogenform wäre eher 'amerikanisch'...
= https://www.bracesforum.net/kieferorthopadische-behandlung/us-und-europaische-bogen/

Offline Peter4444

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 95
  • Gender: Male
Re: Form der Korrektur bei festen Spangen
« Reply #2 on: 09. November 2016, 01:21:44 AM »
Danke Ingo, genau den Thread hatte ich damals mit Interesse gelesen. Leider funktionieren die Links zu den Bildbeispielen nicht mehr.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich richtig schmale Zahnbögen nicht ästhetisch finde, eher wenn man viele Zähne beim Lächeln sieht (wenn auch nicht 52 Stück wie bei Stefan Raab)  ;).
Meine Freundin hat z.B. auch ein recht breites Lächeln und oben wie unten Retainer.

Offline motzkuh

  • Platinum Member
  • *****
  • Posts: 434
  • Gender: Female
Re: Form der Korrektur bei festen Spangen
« Reply #3 on: 09. November 2016, 20:10:10 PM »
Ich denke, dass die Neigung nach innen bzw. außen durch die KFO-Behandlung vor allem auch mit dem Verhältnis der Größe/Breite der Zähne zum jeweiligen Kiefer zu tun haben. Generell sind die Zähne ja unten an der Krone breiter als an der Wurzel.
Das heißt, wenn die Zähne breit sind und der Kiefer im Verhältnis zu schmal ist bzw. eben ein großer Unterschied in der Breite des Zahnes zwischen Zahnhals und Zahnkrone ist, müssen diese eher nach außen geneigt werden, sonst würden sich die Kronen ja "überlappen", es gäbe also einen Engstand. Alternativen sind das Ziehen von Zähnen, was ja mittlerweile überwiegend abgelehnt wird oder die Erweiterung des Kiefers durch einen Distraktor mit oder ohne OP: Ist wohl auch nicht jedermanns/-fraus Sache.
Wenn die Zähne aber schmaler sind bzw. der Kiefer eher zu breit bzw. die Zahnkronen nicht wesentlich breiter als die Zahnhälse sind, müssen diese nach innen geneigt werden, ansonsten entstehen zwischen den Zähnen Lücken, die nach gängigen Schönheitsideal eben auch nicht ansprechend sind.

Offline Peter4444

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 95
  • Gender: Male
Re: Form der Korrektur bei festen Spangen
« Reply #4 on: 10. November 2016, 01:30:43 AM »
Das ist auf jeden Fall ein plausibler Erklärungsansatz!
Was mich auch wundert, ist, dass z.B. in der Schweiz stets unten und oben Retainer eingesetzt werden, während man hier in Deutschland meist nur unten einen bekommt.

Offline Peter4444

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 95
  • Gender: Male
Re: Form der Korrektur bei festen Spangen
« Reply #5 on: 12. November 2016, 23:28:53 PM »
Sie hat beispielsweise einen wirklich schönen Mund mit schöner Zahnstellung:
http://anonym.to/?https://www.instagram.com/p/BKq6n4pgKOw/
http://anonym.to/?https://www.instagram.com/p/BIK-yLIAw5x/