ForumOnline-Shop

Author Topic: Fake braces and headgear  (Read 5975 times)

Offline franci

  • Newbie
  • Posts: 8
Fake braces and headgear
« on: 03. May 2021, 18:53:10 PM »
Hello my name is Francesca and I am an Italian woman I am 41 years old and I too would like to try to wear the fixed braces for both the upper and lower arches with the addition of the extraoral headgear traction.
How can I proceed on the site?
Thanks a lot Francesca
'm love braces

Offline Louis03M

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 67
  • Gender: Male
Re: Fake braces and headgear
« Reply #1 on: 08. May 2021, 20:20:02 PM »
I recommend that you order the Retainer with Brackets from the site

https://dereferer.me/?https://dereferer.me/?http://dereferer.org/?https://dereferer.me/?https://dereferer.me/?http://dereferer.org/?https://dereferer.me/?https://www.bracesshop.com/en/special-appliances/fake-braces/14/retainer-with-brackets?number=0052.23&c=46

Select this options:
Upper and Lower Jaw
With Impressions Kit (Upper and Lower Jaw)
With Headgear Tubes

You will also need to select the highpull headgear.
https://dereferer.me/?https://dereferer.me/?http://dereferer.org/?https://dereferer.me/?https://dereferer.me/?http://dereferer.org/?https://dereferer.me/?https://www.bracesshop.com/en/accessories/45/headgear-and-facebow?number=0013&c=14

Once the order is placed, the kit for taking dental impressions will be sent to you.
You will receive the kit within a few days.
In the kit there are instructions for taking impressions.
After taking your impressions, put them back in the plastic bag they gave you.
You will need to send the impressions to their lab in the UK.
For shipping from Italy I recommend using UPS. In a maximum of 2 days the package arrives in the UK.
Once they receive the prints, you will have to wait 1/2 weeks and you will receive the device


I have already ordered several devices from the site and am satisfied.

2 weeks ago I ordered the Activator with Tongue Crib and Pelottes with the following changes:

1- Closed (Full) palate plate. The plate must be much thicker and must cover the entire palate, down to the last tooth
2- Instead of the tongue crib add the lower plate extension like the bionator or stiff activator
3- Add Bite Plane
4- Add The plastic-coated labial bow for top and bottom wire.
5- Color The plastic-coated labial bow and pelotess with orange color
6- Add headgear Tubes
7- Color the Braces with blu and orange
8- Add the image of a soccer ball to the palate plate if is possible.

They are very helpful.
For all the devices I have ordered from them they have always made all the changes I have requested.

Feel free to ask for anything.
As I said, I have placed several orders on their site and have spoken to them directly for each order.

Quälgeist

  • Guest
Re: Fake braces and headgear
« Reply #2 on: 28. February 2024, 09:34:16 AM »
Hallo Louis03M,
das hört sich ja extrem spannend an. Trägst Du dieses teil inzwischen?
Gruß Quälgeist

Quälgeist

  • Guest
Re: Fake braces and headgear
« Reply #3 on: 05. March 2024, 08:52:34 AM »
Hallo in die Runde,
ich habe gesucht ob jemand zu diesem Thema schon geschrieben hat. Hab nichts gefunden oder übersehen.
Ich trage ja so oft es geht Uk und OK-Dehnplatte. Ich habe auch bereits mal versucht die Dehnschraube zu verstellen. Im Netz habe ich gelesen, dass einmal verstellen die Platte um 0,1 mm auseinander bewegt. Das klingt zwar nicht nach viel, man merkt aber die Enge und dass es nach längerer Tragezeit wieder abnimmt. Nun meine Fragen.
Hat jemand, der solche Dehnplatten relativ oft trägt und die Dehnschraube verstellt mal bemerkt, dass sich die Zahnstellung verändert?
Und bewegen sich die Zähne wieder zurück, wenn die Spange in der Einstellung nicht regelmäßig getragen wird?
Würde gerne mal ein paar Meinungen, bzw. Erfahrungen dazu hören.
Es grüßt Euch der Quälgeist

Offline Klammerfan

  • Silver Member
  • ***
  • Posts: 121
  • Gender: Male
Re: Fake braces and headgear
« Reply #4 on: 05. March 2024, 15:04:34 PM »
Hi Quälgeist,
ja, die Zahnstellung kann sich auch bei Erwachsenen noch ändern, wenn man bei einer losen Klammer die Schrauben aktiviert. Voraussetzung ist aber, dass die Spange nach dem Verstellen auch mehrere Tage hintereinander getragen wird (mindestens 16h/Tag, besser ständig, also 24h, abhängig von der individuellen Reaktionsbereitschaft). Man merkt dann, dass das Spannungsgefühl mit der Zeit nachlässt. Ich spreche hier aus Erfahrung, da ich im Erwachsenenalter selbst eine Plattenapparatur getragen habe. Es sind aber in der Regel nur noch kippende Zahnbewegungen möglich, deswegen ist die Plattenapparatur in der Erwachsenen-KFO eher die Ausnahme.
Umgekehrt kann man sagen, dass bei nur kurzzeitigem Tragen keine dauerhaften Veränderungen im Gebiss erfolgen sollten.
ACHTUNG: Das Gesagte gilt nur für Plattenapparaturen (also Einzelspange Ok und UK)! Bei Doppelspangen (z.B. Bionator) zur Einstellung der Bisslage sind die Verhältnisse anders, ebenso bei Behandlung mit Invisalign.
Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Viele Grüße, Klammerfan
Gruß Kf

1. Behandlung (Schulzeit): aktive Platten OK+UK, dann Doppelspange (1. Kinetor; 2. Funktionsregler / Fränkel-Gerät)
2. Behandlung: aktive Platten OK+UK, Federaktivator, Funktionsregler

Quälgeist

  • Guest
Re: Fake braces and headgear
« Reply #5 on: 05. March 2024, 15:19:06 PM »
Ok, danke für die Infos. Ich will ja auch keine "Änderungen erzielen" sondern einfach nur das Tragegefühl genießen.
Gruß der Quälgeist

Offline kgm49

  • Bronce Member
  • **
  • Posts: 41
Re: Fake braces and headgear
« Reply #6 on: 22. June 2024, 13:15:38 PM »
Eine OK und UK Dehnplatte trage ich auch täglich und ich hatte auch solche Spangen während meiner Behandlung beim Kieferorthopäden.
So eine Schraube dürfte eine Steigung von 0,5mm haben, mit dem Schlüsselchen drehst du dann eine viertel Umdrehung, was dann rechnerisch 0,125mm sind, das kommt deinem Ergebnis nahezu gleich.

So eine Dehnplatte soll ja während einer Behandlung die Zahnstellung verändern. Ich musste zum Beispiel mal an drei Schrauben im OK und einer Schraube im UK einmal die Woche drehen. Da merkt man dann schon den Druck wie die Spangen arbeiten und man merkt auch sofort, wenn man die Spangen innerhalb dieser Woche nicht ausreichend getragen hat, sprich nicht auf die verordneten 22 Stunden täglich gekommen ist, denn dann kommt der nächste Tag mit Drehen an den Schrauben ...

Das heißt jetzt im Umkehrschluss: Wenn du an deiner Spange drehst, dann baut sich natürlich auch der entsprechende Druck auf und die Zähne bewegen sich langsam dementsprechend, das merkst du ja wenn der Druck, der direkt nach dem Drehen da war, sich wieder abbaut. Die Zähne bleiben aber nicht in dieser Position, wenn du die Spange dann nicht dauerhaft trägst. Deshalb ist der Kieferorthopäde auch dahinter daß du in dieser aktiven Zeit deine Spangen dauerhaft im Mund hast, außer zum Essen und Zähneputzen. Wenn du deine Spange aber nur Stundenweise trägst, dann wirst du hier keine dauerhafte Veränderung bekommen.

Seit dem Ende meiner Behandlung drehe ich auch nicht mehr an den Schrauben, ich denke aber komischerweise manchmal lächelnd an die Zeit zurück wo einmal in der Woche das Schlüsselchen aus der Spangendose kam und dann an jeder Schraube ein Loch weiter gedreht wurde und ich wusste daß von nun an die Spangen wieder kräftig an den Zähnen schoben und möglichst dauerhaft zu tragen waren, sonst gab es Druckstellen und die Spange schmerzte.

Aber auch nach einer Behandlung bekommst du meist zwei Retainer, welche die Zahnstellung erhalten, da sich die Zähne sonst wieder langsam zurückbewegen.